Privatschule-Schatzinsel

Erweiterung Sekundarschule

Entstehungs- und Beweggründe:

Die Privatschule Schatzinsel bietet allen Kindern, welche etwas mehr Zeit beim Lernstoff oder eine individuelle Betreuung in kleinen Gruppen brauchen, ein ideales Umfeld. Wir lernen mit Kopf, Herz und Hand.

Unser Grundkonzept bleibt das Gleiche: Lernen soll Freude machen! Dazu braucht es eine von Freude und Spass geprägte und produktive Lernumgebung, aber auch einen Platz zum konzentriert und ruhig Arbeiten.

Die Ausdehnung unserer Primarstufe mit einer Sekundarstufe erfolgt auf dem Wunsch, unseren Schülerinnen und Schülern ebenfalls eine optimal betreute Oberstufe anbieten zu können und sie auf dem Weg ins Berufsleben oder ins Gymnasium mitbegleiten zu dürfen.

 

Pädagogisches Konzept:

Wir sind überzeugt, dass ein gemeinsames Zusammenleben, voneinander lernen - jüngere Schüler lernen von älteren wie auch umgekehrt - einander helfen, wichtige Teile in der Entwicklung eines Jugendlichen darstellen.

Freude und Motivation sind wichtige Faktoren für ein erfolgreiches Lernen, welche durch eine angenehme und ruhige Atmosphäre noch verstärkt werden. Eigenverantwortliches und eigenständiges Lernen ist vielen Jugendlichen sehr wichtig – wir fördern gezielt die Selbständigkeit mit Tages- oder Wochenplänen, Projekten und Vorträgen. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen in kleinen, alters- und leistungsdurchmischten individuell betreuten Gruppen. Somit können wir gezielt Talente und Stärken fördern und bei Schwächen Unterstützung bieten.

Der Übertritt unserer Schülerinnen und Schüler in die Sekundarschule soll nicht mit Ängsten und Sorgen verbunden sein, sondern mit einem freudigen Erwarten. Jugendliche müssen sich sicher fühlen, sie brauchen klare Strukturen und Regeln, aber sie sollen auch mitentscheiden, mitbestimmen dürfen.

Die Privatschule Schatzinsel führt in der Sekundarschule die Stammklassen A + B, altersdurchmischt betreut und geschult. Die Lernziele können individuell angepasst werden.

Wir bereiten Jugendliche gezielt auf die Berufslehre oder eine weiterführende Schule vor, weshalb während der ganzen Sekundarschulzeit ein Schwerpunkt in der Berufswahl liegt. Es werden dazu auch externe Fachpersonen beigezogen, welche die Lernenden beraten und unterstützen können.

Die Privatschule Schatzinsel wird den Stellwerkcheck 8 in der 2. Sekundarschule durchführen. Dieser Check ermöglicht uns, für jeden Schüler und jede Schülerin eine optimale Förderung zu treffen.

In der 3. Sekundarschule arbeiten wir zusätzlich mit Lernpass und führen bei Bedarf den Stellwerkcheck 9 durch. Ziel ist, unsere Jugendlichen mit einem vollbepackten Rucksack ins Berufsleben oder in eine weiterführende Schule zu entlassen.

Sehr wichtig ist uns das Vermitteln von fachlichen wie auch von überfachlichen Kompetenzen. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen ein hohes Mass an Team- und Kommunikationsfähigkeit. Wir regen zu eigenem, aktivem Denken und Lernen an, ein gegenseitiges Helfen und Erklären steht ebenfalls im Vordergrund. Aber auch zuhören, selbständig Sachverhalte zu hinterfragen und Probleme oder Antworten ausformulieren, wird intensiv geübt.

Da wir bereits ab der 1. Klasse den Umgang mit Computern und Tablets schulen, sowie in der Mittelstufe den Computer-Führerschein machen, bieten wir unseren Sek Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an, das ECDL Zertifikat zu erwerben. Das ECDL (European Computer Driving Licence) Zertifikat bestätigt dem Inhaber grundlegende Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer, und der Ausweis ist international anerkannt. Unser Ziel ist, die Prüfung intern anzubieten.

Auf Wunsch bieten wir auch die Vorbereitungen für Französisch und Englisch Zertifikate an.

Die Lehrpläne und Lehrmittel der Sekundarschule des Kantons Zürich sind für uns verbindlich und es wird das offizielle Zeugnis ausgestellt. Wir arbeiten intensiv mit Eltern und Behörden zusammen.