Privatschule-Schatzinsel

Pädagogisches Konzept

Wir unterstützen die Leidenschaft des Lernens.

Lernen mit Kopf, Herz und Hand, handelndes Lernen, das Experimentieren, Gestalten, Erfahren und Erschaffen sind uns sehr wichtig. Aber auch Konzentration, Ruhe, Genauigkeit, Aufgaben lösen und dadurch den erlernten Stoff selbstständig anwenden und vertiefen können, nimmt einen wichtigen Teil in unserem Unterricht ein.

Viele Aufgaben werden gemeinsam mit Mitschülern gelöst. Wir lernen und arbeiten allein oder in Gruppen. Teamgeist und kooperatives Lernen sind uns sehr wichtig und wird immer mehr im Berufsleben gefordert. Wir leiten und führen die Kinder während dieses wichtigen Prozesses des Lernens.

Durch unsere kleinen, individuell betreuten Gruppen, können wir differenziert arbeiten und bei Leistungsschwächen schnell handeln und diese gezielt abbauen. Umgekehrt ist es uns auch möglich, besondere Fähigkeiten eines Schülers zu erkennen und diese zu fördern.

Eine angenehme Lernatmosphäre, Geduld und Motivation ermutigt die Kinder zu mehr Leistung und fördert das selbständige und eigenverantwortliche Lernen.

Wir arbeiten auch gemeinsam an Projekten. Diese Lernform berücksichtigt verschiedene Begabungen von Kindern und weckt Interesse an der Umwelt.

Zeichnen, Werken, Singen und Sport werden nicht als Nebenfächer abgetan, sondern sind von grosser Bedeutung und werden in unserem Unterricht gezielt gefördert.

Medienkompetenz wird je länger je mehr von der Berufswelt erwartet. Wir lernen den Umgang mit dem Computer und arbeiten gemeinsam an verschiedenen Programmen.

Wir folgen dem Zürcher Lehrplan und legen Wert auf alle Fächer sowie auf Computerkenntnisse.

Unsere Privatschule ist staatlich anerkannt und politisch und konfessionell neutral und unabhängig.